Keenora

Aus WikiFur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist Keenora's Fursuit, gebaut von Arend Studios

Keenora, auch unter dem Namen Keenora Fluffball bekannt, (Geboren am 9. März, 1986)[1] ist ein Fursuiter der in Rhede, Nordrhein-Westfalen, Deutschland lebt.[1] Keenora ist mit Codydawg verlobt Codydawg[2] und sind in einer Beziehung seit 2007.[3]

Fursona[Bearbeiten]

Seine Fursona ist ein männlicher Thundra-Wolf mit blauem - lila-farbenem Fell und türkisen Streifen auf dem Rücken, dem Schweif, dem Gesicht und der Innenseite seiner Handgelenke. Er hat seine Fursona Mitte der 90iger erstellt. Im Jahr 1996 hat sein Charakter das endgültige Design bekommen. Dazu gehören auch die exakten Positionen und Anzahl der Streifen, sowie die Farbcodes der Fellfarben. Seine Fursona versucht einen guten Mix zwischen Süß und Cool darzustellen.

Fursuits[Bearbeiten]

Seine Fursuits, die ausschließlich seine Fursona Keenora darstellen, wurde von verschiedenen Fursuit Herstellern gebaut. Angefangen hat er mit normalen Fursuitwalks, die ihm aber schnell nicht mehr gereicht haben, weswegen er anfing neue und verrücktere Aktionen mit seinem Fursuit durchzuführen, wie z.B. Kunstflug, Bungee-Jumping und Skydiving. Er besucht außerdem andere ungewöhnliche Orte im Fursuit, wie z.B. große Konzerte und Musik Events[4]. Außerdem versucht er oft so lange wie möglich im Fursuit zeit zu verbringen um dann z.B. komplette Tagesausflüge durchzuführen. Beispielsweise ein Ausflug von Köln nach London, inklusive den Flügen[5]. Auch große Metropolen besucht er im Fursuit um Hiking Touren von über 33 km dort zu machen [6].

KeeXtreme[Bearbeiten]

Im Jahr 2012 begann er eine Serie von Videos zu erstellen, genannt KeeXtreme. Das erste Video, welches von BigBlueFox geschnitten wurde, zeigt Keenora, wie er den ersten Bungee Sprung in einem Fursuit machte. Die Serie wurde dann im darauffolgendem September um ein Video erweitert, was den weltweit ersten Fallschirmsprung im Fursuit zeigt. Weitere Videos der Serie schnitt er selbst. Er versuchte mit diesen Videos zu zeigen, was alles in einem Fursuit möglich ist.

Trivia: Für seinen ersten Fallschirm-Sprung entwickelte er eine Applikation in C#.NET um den Luftdruck und die auf den Fursuit einwirkenden Kräfte während des Sprungs zu berechnen.

Extreme Fursuit Events[Bearbeiten]

Im Jahr 2014 begann er, extreme Fursuit Events zu organisieren. Angefangen hat es mit dem ersten Fursuit Bungee Wochenende am 13. Juli, 2014 an dem 9 Fursuiter zusammen Bungee-Sprünge absolvierten. Diese 9 Fursuiter kamen aus verschiedenen Ländern aus ganz Europa und reisten nur aufgrund der Veranstaltung an. Im Jahr 2016 organisierte er eine Folgeveranstaltung, abgekürzt FBW2 [9] ab den 17 Fursuiter aus 100m runtersprangen. Dieses Event wurde vom öffentlichen TV Sender RTL-West gefilmt und dokumentiert.[10].

Plüschies[Bearbeiten]

Keenora hält zwei seiner Plüschies

Keenora besitzt drei Plüschies seines Charakters. Das Kleinste wurde von Aura_Soul hergestellt und ist etwa 30 cm groß. Das größte Plüschie wurde ebenfalls von Aurasoul gebaut und misst etwa 150 cm. Sein großes Plüschie trägt in der Regel eine lilafarbene Hose mit einer weißen Pfote auf der Vorderseite. Das kleinste Plüschie begleitet ihn auf allen Reisen.

Auftritte in der Öffentlichkeit[Bearbeiten]

Seite 2010 hat er bereits einige Auftritte in TV Serien und Dokumentationen gehabt, die das Thema Furry und Fursuiten thematisiert haben. In 2011 war er Teil der schwedischen TV Serie Outsiders[11] welche verschiedene Furries aus Schweden, Deutschland und den Niederlanden zeigte. Die Serie wurde auf dem schwedischem Kanal 5 ausgestrahlt. Im Jahr 2012 war Keenora der Protagonist in einer Folge "Faszination Leben" des Formats Focus TV[11] des Senders RTL. Vom Jahr 2012 bis 2015 war er Teil mehrerer kleineren Berichte des Senders WDR. Er wurde außerdem auf den Sendern MDR[11], NRWVision[11] und DW-TV[11] interviewed. Ende 2018 hatte er einen Auftritt in der spanischen TV Show Samanta Extravagancia[12] die von der spanischen Ikone Samanta Villar moderiert wurde.

Keenora war außerdem in verschiedenen Zeitungen zu finden, darunter (BILD[13], WAZ[14], Magdeburg Lokalanzeiger, Bocholt-Borkener Volksblatt, Generalanzeiger, Der Express, RP-Online, Bocholter Report[15]).

Er wurde außerdem Hauptfigur in der bereits veröffentlichten Masterarbeit Furries in Deutschland – Eine Szene-Ethnografie.

Er hat ebenfalls seit 2016 mehrere Gastartikel auf dem Outdoor Erlebnisblog lebegeil.de[16] verfasst. Auf dessen Podcast wurde er zudem von Jan Stein interviewed[17].

In der 2016 letzten Veröffentlichung der berühmten Videoserie "Where the Heck is Matt?" hat er mit Matt Harding zusammen in Hamburg, Deutschland getanzt. Anfang des Jahres 2022 hat er dazu eine eigene Version veröffentlicht, bei der er in verschiedensten Ländern der Welt den berühmten Tanz von Matt Harding durchführt.

Auf dem spanischen Furry Blog FurryFandom.es hat er außerdem ein ausführliches Interview[18] gegeben.


Events[Bearbeiten]

Conventions[Bearbeiten]

Messen & Ausstellungen[Bearbeiten]

Musik, Festivals & andere Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Bass Circus 2013, 2014
  • Liquicity Festival 2013 - 2015, 2018, 2019
  • Liquicity Winter Festival 2019
  • Liquicity Family Day 2019
  • VORTEX 2014
  • Netsky Concert Berlin 2013
  • Skrillex Concert 2012
  • Mensch oder Puppe 2013
  • WE ARE ELECTRIC Festival 2018

Referenzen[Bearbeiten]

  1. a b Keenora's Profil auf der Fursuit Database. 24. September, 2012
  2. Keenora Profil auf Fur Affinity. Erfasst am 17 Januar 2016.
  3. EF Meme 2015 am 15. Juni 2015 auf der Fur Affinity Seite von Keenora's gepostet. Erfasst am 17. Januar 2016.
  4. https://www.youtube.com/watch?v=m6l0pvwK-8g
  5. https://www.youtube.com/watch?v=n5BxWfsqKsU
  6. https://www.youtube.com/watch?v=Ifi1zaUSUbw
  7. Keenora Fursuit Database. Erfasst am 24. September, 2012
  8. Keenora Release 2021 auf Youtube. Hochgeladen am 12 Juni, 2021
  9. [1]
  10. RTL West News Erfasst am 2. Mai, 2016
  11. a b c d e https://www.youtube.com/playlist?list=PLmby8qBdP9JNMuEmbLOncbHcUu-DtDAAW
  12. Samanta Extravagancia Retrieved January 15, 2020
  13. http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/bungee-jumping/vorlage-news-36801278.bild.html
  14. http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/keenora-der-verrueckte-wolf-aimp-id9559146.html
  15. http://www.furaffinity.net/view/5356024/
  16. lebegeil.de Erfasst am 1. April, 2016
  17. Jan Stein von Lebegeil Erfasst am 15. Januar, 2020
  18. FurryFandom.es Erfasst am 12 April, 2016
  19. https://web.archive.org/web/20150324060514/https://www.zodiacon.org/en/goh
  20. https://www.youtube.com/watch?v=EwNDeFY2Ed0

Externe Links[Bearbeiten]

Puzzlepiece32.png Dieser Eintrag zu einer Person ist noch sehr kurz und muss erweitert werden. Du kannst dabei mithelfen!

Einen Vorschlag für die Gestaltung des Artikels findest du unter "Formatvorlage für Personen".