Danny Arctic

Aus WikiFur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Danny Arctic ist ein Arktischer Fuchs im Deutschen Furry Fandom.

Neben seiner Ausbildung zeichnet Danny viel in seiner Freizeit, für sich, seine Freunde und Fans.

Fursona[Bearbeiten]

Der Name ,,Danny Arctic" ist abstammend vom Vornamen Daniel und der Nachname von der Tierart Arktischer Fuchs (engl. arctic fox, was genau so gut auch Polarfuchs heißt). Danny hat ein blaugraues Hauptfell, ein hellbeiges Bauchfell, dunkel blaugraue Arme und Beine, dunkelblaue Haare und leuchtend grüne Augen. Er ist 1.65m groß und 68kg schwer. Er ist nie größer geworden und durch aktiven Sport bleibt er bei seinem Idealgewicht. Er hat trotz seiner Verschlossenheit eine fröhliche Ausstrahlung und tut alles mögliche damit es ihm und seinen Freunden gut geht.

Aktivitäten im Furry Fandom[Bearbeiten]

2015[Bearbeiten]

Am 13. Februar 2015 wurde Danny Arctic ins Leben gerufen und hieß damals noch schlicht ,,Danny". Danny hatte da noch die fuchstypischen Markierungen auf der Schnauze. Seit dem hat er viele Veränderungen durchlebt.

2016[Bearbeiten]

Erstellung seines ersten Twitter Accounts. Dieser wurde aber vier Monate später von Twitter selber wieder wegen Inaktivität gelöscht. In dem selben Jahr wurde auch sein erster Facebook Account erstellt. Hier hat Danny zugleich auch seine Erste Veränderung durchlebt. Die Markierungen auf der Schnauze verschwanden und sein Name änderte sich in Danny the Fox.

2017[Bearbeiten]

Am 23. September 2017 entstand auch das Erste Telegram Profil auf dem er bis heute noch erreichbar ist. Danny hat angefangen zu zeichnen. Anfangs war es sehr holperig und schwer, bis er so langsam seinen Zeichenstil fand. Viele waren von seinen Zeichnungen und Skizzen begeistert und seit dem hat er Angefangen auch für andere zu zeichnen. Sein erstes Geld verdiente er aber viel später.

2018[Bearbeiten]

Danny eröffnete seine erste Telegram Gruppe mit Erfolg. Es war eine öffentliche Gruppe ohne festes Gruppenthema. Diese hielt aber nicht wirklich lange. Nach der Trennung mit seinem ersten Freund standen viele Gerüchte im Raum die Danny schlecht da stehen gelassen haben. Dadurch gab es viel Drama und Streit und die Gruppe starb nach und nach aus. Seine besten Freunde halten aber bis heute noch weiter zu ihm und versuchen alles damit es ihnen gegenseitig gut geht. In diesem Jahr änderte sich auch der Name Danny bzw. Danny the Fox in Danny Arctic, weswegen er auch auf Telegram nicht mehr unter @DannyTheFox sondern unter @Danny_Arctic (aktuell unter @Danny_Arctic_2) erreichbar ist. Kurz vor der Eurofurence entstand Dannys erster Art Kanal auf Telegram, in dem er seine für sich und andere gezeichneten und gebastelten Werke veröffentlichte. Seit dem verdiente er auch sein erstes Geld und konnte sich die Eurofurence teilweise leisten. Durch eine Deaktivierung und Löschung seines Telegram Accounts wurde dieser Art Kanal inaktiv. Wenige Tage später hat er sich einen neuen Account erstellt auf dem er weiterhin unter @Danny_Arctic (aktuell @Danny_Arctic_2) erreichbar ist.

Eurofurence 24[Bearbeiten]

Die Eurofurence 24 war die erste Furry Convention an der Danny teilnahm. Dort fand er viele neue gute Freunde und Kontakte und seine Bekanntheit im Fandom wurde größer. Danny hat zur Eurofurence nicht viel beigetragen. Er hat die Zeit mit seinen Freunden einfach sehr genossen und war sehr glücklich.

Thüringer Furdance[Bearbeiten]

Der Thüringer Furdance war der erste Furdance an dem Danny teilnahm. Dazu gibt es leider keine weiteren Informationen.

2019[Bearbeiten]

In diesem Jahr entstand Dannys zweiter Art Kanal. Dieser ist bis heute noch offen und wird aktiv geführt.

Trivia[Bearbeiten]

  • Danny hasst es sehr als Polarfuchs bezeichnet zu werden. Er bevorzugt lieber Artkischer Fuchs.

Links[Bearbeiten]