Schwarzwaldcon

Aus WikiFur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwarzwaldcon
Ort Aitern
Beginn April 2016
Letzte Veranstaltung April 2018
Besucherzahl ~50
Kommende Veranstaltung 2019
Webseite https://schwarzwaldcon.de/

Allgemeines[Bearbeiten]

  • Die Schwarzwaldcon (abgekürzt SWC) ist eine Furry-Convention welche seit 2016 jährlich im Haus Bergfried auf dem Belchen in Aitern stattfindet.
  • Mit Ausnahme der Getränke handelt es sich um eine Convention mit Vollverpflegung.

Location[Bearbeiten]

  • Die Schwarzwaldcon findet seit ihrer ersten veranstaltung im Haus Bergfried in der kleinen Gemeinde Aitern im Schwarzwald statt. Das Haus Bergfried ist neben der Nutzung als Stützpunkt der Bergwacht ein großzügig eingerichtetes Gruppenhaus für bis zu 50 Personen.

Programm[Bearbeiten]

  • Da ein langes Wochenende mit gerade mal 4 Tagen immernoch recht kurz ist sind für feste Programmpunkte schon beinahe keine Zeit. Die Teilnehmer machen sich das Programm selbst, spielen Karten, suiten über das Gelände, starten Rollenspielrunden oder gehen in der Natur auf Wanderschaft. Abends wird der Hauptraum dann mit Cocktailbar und Soundanlage zum Feiern genutzt.

Kommende Veranstaltung[Bearbeiten]

  • Die Kommende Schwarzwaldcon (SWC 4) wird vorraussichtlich im Frühjahr 2019 abgehalten, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 50-60 Teilnehmer.

Vergangene Veranstaltungen[Bearbeiten]

Name Datum Veranstaltungsort Teilnehmer
Schwarzwaldcon (SWC) 22.04-24.04.2016 Aitern 35
Schwarzwaldcon 2 (SWC 2) 18.05-21.05.2017 Aitern 51
Schwarzwaldcon 3 (SWC 3) 12.04-15.04.2018 Aitern 57

Schwarzwaldcon 1[Bearbeiten]

"Wo sich Fuchs und Hase gute nacht sagen"

Schwarzwaldcon 2[Bearbeiten]

"Die SWC 2 und das Mysterium der 4. Tanne"

Schwarzwaldcon 3[Bearbeiten]

"Alle guten Dinge sind 3"

Organisation[Bearbeiten]

  • Derzeitige Orga (in alphabetischer Reihenfolge): Aestas (Seit SWC1), Cid (Seit SWC1), Kazookie (Seit SWC4), Tamaska (Seit SWC1)
  • Zusätzlich zur Orga befinden sich zwei Con-Köche im Team, welche für die Verpflegung der Teilnehmer sorgen.