Fursang

Aus WikiFur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puzzlepiece32.png Dieser Eintrag zu einer Convention ist noch sehr kurz und muss erweitert werden. Du kannst dabei mithelfen!

Einen Vorschlag für die Gestaltung des Artikels findest du unter "Formatvorlage für Conventions"..

Fursang
Beginn 2015?
Letzte Veranstaltung 2020 in Budapest
Besucherzahl 178
Kommende Veranstaltung 2021 in Budapest
Webseite https://fursang.hu/


Allgemeines[Bearbeiten]

Fursang ist eine ungarische Furry-Veranstaltung und findet jährlich Ende Januar oder Anfang Februar in Budapest statt.

Bis einschließlich 2019 war Fursang ein Suitwalk in Budapest. Im Jahr 2020 fand Fursang zum ersten Mal als Convention statt und war damit die erste Furry-Convention in Ungarn.

Der Name ist ein Wortspiel mit dem ungarischen Begriff für Fasching.[1]


Fursang als Suitwalk[Bearbeiten]


Fursang als Convention[Bearbeiten]

  • Fursang 2020: 31.01.2020 – 02.02.2020: Hotel Bara, XI. Bezirk, Budapest, Ungarn

Fursang 2020[Bearbeiten]

Fursang 2020 fand mit 179 registrierten Teilnehmern im großen Mehrzweckraum des Hotel Bara in Budapest statt. Der normale Preis für ein Conticket für alle Tage von Freitag bis Sonntag betrug 9000 HUF.[6] Neben vier Panels wurde eine Fursuit-Gameshow und eine Tombola veranstaltet. Das ganze Wochenende lang war je eine Ecke mit Retro-Spielen und eine Ecke mit Brettspielen eingerichtet. Freitag- und Samstagnacht fand jeweils ein Furdance statt. Der Fursuitwalk am Samstag Mittag ging im V. Bezirk vom Deák Ferenc tér zum Park "Nehru-Ufer". Es waren 79 Fursuiter registriert.[7] Zirka sechs Artists bildeten die Dealers-Den-Ecke. Eine kleine Artshow mit Bildern ungarischer Künstler*innen war dahinter aufgebaut. Ein Kneipenabend am Freitag als Early-Arrival-Event und eine Saunabesuch am Sonntagabend sowie der Besuch des Lukács-Bades am Montag als Late-Departure-Events rahmten die Convention ein.

Fursang 2021[Bearbeiten]

Fursang 2021 wird vom 05.02.2021 bis 08.02.2021 wieder im Bara Hotel in Budapest stattfinden.

Weblinks[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

  1. Twitterpost
  2. Twitterpost
  3. Twitterpost
  4. Twitterpost
  5. Twitterpost
  6. [1]
  7. [2]