Folf

Aus WikiFur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Folf, auch bekannt als Pholph, ist eine fiktionale Hybrid-Spezies, die aus einer Kreuzung aus Fuchs und Wolf entsteht. Im echten Leben ist eine solche Kreuzung allerdings biologisch unmöglich.


Alternative Bezeichnungen[Bearbeiten]

Weniger häufig benutzte Namen für diese Art von Hybrid sind Wolx, Wox, Wolfox und Fwox. All diese Namen sind Verschmelzungen der Wörter "Wolf" und "Fuchs" (Englisch: "Wolf" & "Fox"), sie sind jedoch nicht so gebräuchlich wie "Folf".

Obwohl "Pholph" in der Vergangenheit oft von anderen Furries benutzt wurde, benutzt man es heutzutage meistens nur noch, um auf Ryan Dewalts Pholph-Fursona Tet Solfire zu verweisen.