Eurofurence

Aus WikiFur
(Weitergeleitet von EF)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eurofurence
Beginn 1995
Letzte Veranstaltung 2016 in Berlin
Besucherzahl ca. 2500
Kommende Veranstaltung 2017 in Berlin
Webseite http://www.eurofurence.org

Eurofurence ist die größte europäische Furry-Convention und die älteste noch aktive. Sie wurde 1995 gegründet, und bei der Eurofurence 13 in Suhl, Thüringen, Deutschland waren bereits 585 Personen anwesend.

Die Eurofurence findet in der Regel an wechselnden Orten innerhalb Deutschlands statt, es gab aber bereits einzelne Eurofurences in anderen europäischen Ländern, so in Schweden, in den Niederlanden und in der Tschechischen Republik.

Seit 1999 wird die Eurofurence durch den Eurofurence e.V. organisiert, einen eingetragenen Verein mit Sitz in Deutschland. Sie ist jedoch nicht auf ein bestimmtes Veranstaltungsland festgelegt; Mitglieder, Helfer und Besucher kommen aus vielen europäischen und einigen außereuropäischen Ländern.

Eurofurence und die MephitMiniCon benutzen Teile der Lichttechnik und des Mobiliars für die Art Show gemeinsam, damit Dinge nicht unnötig doppelt angeschafft werden müssen, sind aber ansonsten voneinander organisatorisch unabhängig.

Geschichte[Bearbeiten]

  • Eurofurence 1 wurde 1995 von Tes-Tui-H'ar und unci organisiert. Beide sind mittlerweile nicht mehr in der Organisation der Eurofurence involviert.
  • Später im Jahr 1998 wurde der Eurofurence e.V. als eingetragener Verein in Deutschland gegründet. Vereinsziel ist die Ausrichtung der Convention, ein Ziel, das er beginnend mit der Eurofurence 5 im Jahre 1999 bis zum heutigen Tag jedes Jahr aufs Neue erfüllt.

Bisherige Veranstaltungen[Bearbeiten]

Eurofurence wurde im Laufe der Jahre in den folgenden Orten abgehalten:

  • Eurofurence 1: 30.06.1995 – 03.07.1995: Kaiser-Wilhelm-Koog, Schleswig-Holstein, Deutschland
  • Eurofurence 2: 18.07.1996 – 22.07.1996: Linköping, Östergötland, Schweden
  • Eurofurence 3: 21.08.1997 – 24.08.1997: Bodstedt, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
  • Eurofurence 4: 01.08.1998 – 05.08.1998: Heeze, Noord-Brabant, The Netherlands
  • Eurofurence 5: 22.07.1999 – 25.07.1999: Berlin, Deutschland
  • Eurofurence 6: 10.08.2000 – 13.08.2000: Göttingen, Niedersachsen, Deutschland
  • Eurofurence 7: 22.07.2001 – 25.07.2001: Kirchen (Sieg), Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Eurofurence 8: 15.08.2002 – 18.08.2002: Oberbernhards, Hessen, Deutschland
  • Eurofurence 9: 21.08.2003 – 24.08.2003: Samopše, Středočeský kraj, Tschechische Republik
  • Eurofurence 10: 26.08.2004 – 29.08.2004: Olpe, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (vermarktet unter dem Label EFX)
  • Eurofurence 11: 21.07.2005 – 24.07.2005: Nürnberg, Bayern, Deutschland
  • Eurofurence 12: 23.08.2006 – 27.08.2006: Nürnberg, Bayern, Deutschland
  • Eurofurence 13: 05.09.2007 – 09.09.2007: Suhl, Thüringen, Deutschland
  • Eurofurence 14: 27.08.2008 – 31.08.2008: Suhl, Thüringen, Deutschland
  • Eurofurence 15: 26.08.2009 – 30.08.2009: Suhl, Thüringen, Deutschland
  • Eurofurence 16: 01.09.2010 – 05.09.2010: Magdeburg, Sachsen-Anhalt, Deutschland
  • Eurofurence 17: 17.08.2011 – 21.08.2011: Magdeburg, Sachsen-Anhalt, Deutschland
  • Eurofurence 18: 29.08.2012 – 02.09.2012: Magdeburg, Sachsen-Anhalt, Deutschland
  • Eurofurence 19: 01.09.2013 – 05.09.2013: Magdeburg, Sachsen-Anhalt, Deutschland
  • Eurofurence 20: 20.08.2014 – 24.08.2014: Berlin, Deutschland
  • Eurofurence 21: 19.08.2015 – 23.08.2015: Berlin, Deutschland
  • Eurofurence 22: 17.08.2015 – 21.08.2015: Berlin, Deutschland

Ehrengäste[Bearbeiten]

Seit der Eurofurence 5 im Jahr 1999 lädt die Eurofurence jeweils einen Ehrengast ein (möglicherweise mit Ausnahme von Eurofurence 6 sowie 9). Bisherige Ehrengäste waren:

Zitate[Bearbeiten]

“Anthrocon may be the biggest fur convention in the world, but Eurofurence is the best.” — Uncle Kage, EF X (2004)

Loudspeaker.png    “EF kicks ass! In fact there is not enough ass in the entire US for this con to kick!” ?/iUncle Kage, EF 13 (2007)

Weblinks[Bearbeiten]

Eurofurence

1 (1995) | 2 (1996) | 3 (1997) | 4 (1998) | 5 (1999) | 6 (2000) | 7 (2001) | 8 (2002) | 9 (2003) | 10 (2004) | 11 (2005) | 12 (2006) | 13 (2007) | 14 (2008)