DoPE-Show 9

Aus WikiFur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Titel der neunten DoPE-Show war Dreamcatchers. Sie wurde auf der Eurofurence 14 aufgeführt.

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Poke trifft nach einer durchzechten Nacht auf die Vampirfledermaus Sky, und zwischen den beiden entwickelt sich eine sehr innige Freundschaft. Doch Skys Vater, Lord Tarrion, hat andere Pläne für Poke und insbesondere für seine Tochter. Seine Jäger durchstreifen das Traumland um die Albträume ihrer Opfer als Nahrung für die Schattenwesen zu sammeln. Doch diese Arbeit ist gefährlich und mühsam. Lord Tarrion beschließt, eine geheime Substanz, das Schwarze Eis zu nutzen, die es ihm ermöglicht, die Träumer in der Traumwelt gefangen zu halten. Mika, Lionel und Lori treffen auf ihrer Suche nach dem verschwundenen Poke auf Finlay, der sich in einer Lagerhalle vor den Vampiren verschanzt hat. Er selbst ist seit zwanzig Jahren in der Traumwelt gefangen, und er hilft ihnen bei ihrer Suche nach Poke und einem Ausweg aus einem Traum, aus dem es kein Erwachen gibt ...

Team[Bearbeiten]

Autoren[Bearbeiten]

Regie[Bearbeiten]

  • Cheetah

Puppenspieler[Bearbeiten]

  • Lynard (Lionel, Finlay)
  • Eisfuchs (Lori, Sky)
  • Fairlight (Poke, Lord Tarrion, Monster, tanzende Mikas)
  • TaniDaReal (Mika)
  • FinFarenath (Lord Tarrion (Flügel))
  • Tigerseye (Anführer der Jäger, diverse Fledermäuse)
  • Zefiro (Wachmann, diverse Fledermäuse)
  • Xan (Sky (Flügel))
  • o'wolf (diverse Fledermäuse, Kerkerwache)
  • C J (diverse Fledermäuse)
  • Pan (diverse Fledermäuse, Monster)

Stimmen[Bearbeiten]

  • Reesa (Finlays Frau)
  • Pan (Florence, Finlays Tochter, Fledermauspärchen)
  • Xan(Fledermauspärchen, Jäger 1)
  • Eisfuchs(Der Imperator, Jäger 2)
  • o'wolf (spöttische Fledermaus)
  • Tigerseye (spöttische Fledermaus)

Bühnenhelfer[Bearbeiten]

  • Tigerseye
  • o'wolf
  • Reesa
  • Xan
  • Pan
  • FinFarenath
  • Zefiro
  • C J
  • Eisbaer

Technik[Bearbeiten]

Design[Bearbeiten]

  • TaniDaReal (Backdrops)
  • EosFoxx (Backdrops)
  • Mylo (Backdrops)
  • Pan (Finlays und Loris Traumbilder)
  • Eisbaer: (die Traumbrücke)

Wissenswertes[Bearbeiten]

  • Für diese Show wurden von Xan drei Puppen komplett von Grund auf angefertigt: Lord Tarrion, Sky und eine vergrößerte Version von Sky, die zum Abschluß der Show von vier Puppenspielern auf der Bühne gespielt wurde. Sky alleine wurde insgesamt drei Mal gebaut, bevor das Endergebnis den Erwartungen gerecht wurde.
  • An der Hotelbar wurde während der gesamten Laufzeit der Convention ein vom Hairless Master speziell für Eurofurence kreierter Cocktail serviert: Black Ice.


DoPE

EF6 (2000) | EF7 (2001) | EF8 (2002) | EF9 (2003) | EFX (2004) | EF11 (2005) | EF12 (2006)) | EF13 (2007) | EF14 (2008)