BerliCon

Aus WikiFur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die erste BerliCon fand am 24. April des Jahres 2004 statt und wurde von Riffuchs ins Leben gerufen. Die BerliCon entstand aus der Idee heraus in Berlin ein Treffen auf die Beine zu stellen, welches genügend räumliche und logistische Kapazitäten bietet, um der Vielzahl der Berliner Furs (und Umgebung) gewachsen zu sein. Die BerliCon findet seitdem jedes Jahr in den Sommermonaten statt und wird seit jeher von Riffuchs (und seinem Co-Orga Phelan) organisiert.

Anfänglich fand die BerliCon in einem Gemeindehaus, welches aus Gründen der ehrenamtlichen Mitarbeit entgeldfrei zur Verfügung stand, statt. Mit dem Mangel an genügend geeigneten Übernachtungsmöglichkeiten beschränkte sich die Con Anfangs nur auf einen Tag. Nach und nach erfreute sich die BerliCon größerer Beliebtheit und mit der zunehmenden Zahl Nichtberliner Gäste wuchs auch die Frage nach einer längeren Con mit Übernachtungsmöglichkeit.

Zur BerliCon 4 war es dann soweit: Die Con fand in einer kleinen Herberge von Freitag bis Sonntag direkt an der Spree statt. Bis dahin waren viele Hürden zu nehmen. Riffuchs trat u.a. mit der Con in den FurCon e.V. ein. Dieser kümmert sich, neben der Finanzverwaltung, vor allem um die rechtliche und versicherungstechnische Absicherung der Gäste und des Inventars.

Die kommende BerliCon 5 findet ebenfalls wieder in einer Herberge im Grünen statt und wurde abermals um einen Tag verlängert. Eines der Events im kommen Jahr wird die Übertragung von MafunDis PFR (Pirate Fur Radio) Live von der Con sein.

Ziele und Leitbild[Bearbeiten]

Entstanden aus dem Gedanken, in Berlin eine Möglichkeit des Treffens und Kennenlernens zu schaffen, ist die BerliCon schon immer als ein Get-together gedacht, welches neben einigem Rahmenprogramm viel Wert auf genügend Freiraum für eigenkreative Freizeitgestaltung lässt und den Gästen ermöglicht, eigene Vorschläge und Ideen einzubringen. Neben dem primären Ziel, alljährlich eine Con in Berlin auf die Beine zu stellen, spielt auch der Preis eine große Rolle. Da die BerliCon zu Anfangszeiten sehr günstig war, ist das Bestreben, sie auch weiterhin so günstig wie möglich zu halten, groß - jedoch ohne große Abstriche an der Unterkunft oder dem Essen machen zu müssen, da die Organisatoren sehr viel wert auf den Standard und das damit verbundene Wohlergehen der Gäste legt.


Organisation[Bearbeiten]

Mit dem größer werden der Con und der Erweiterung auf mehrere Tage in einer Jugendherberge wuchs auch der Organisatorenkreis. Inzwischen zählen, neben den Kernorganisatoren Riffuchs und Phelan, auch MafunDi und Hoyt fest mit dazu. Nicht zu vergessen sind die vielen freiwillig helfenden Pfoten der Gäste.


Diesjährige BerliCon (6)[Bearbeiten]


BerliCon Historie[Bearbeiten]

BerliCon I[Bearbeiten]

BerliCon II[Bearbeiten]

BerliCon III[Bearbeiten]

BerliCon IV[Bearbeiten]

BerliCon V[Bearbeiten]


Links[Bearbeiten]